Werbung Werbung Werbung Werbung

Archiv

Unten finden Sie die unser Programm-Archiv bis zurück ins Jahr 2008. Die älteren Programme (2000 bis 2007) finden Sie im Design ihrer Zeit via die folgenden Links.

2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007

Spielzeiten
Mi 06.05.09 18:30 Kunsthaus
Mi 13.05.09 18:30 Kunsthaus
Mi 27.05.09 18:30 Kunsthaus
Details
Zürcher Kunsthaus: Geschlechterrollen, Sinnlichkeit und Sexualität in der Kunst Führung
Eintritt
15.- (alles inkl.)
Tickets/Reservation
Ab 23. April bei Migros-City, Löwenstrasse 35, 8001 Zürich
Tel.: 044 221 16 71
Die Üppigkeit des Barock, die Prüderie des 19. Jahrhunderts, die Freiheit der 68er. Eine Zeitreise durch die Sammlung des Kunsthauses mit Blick auf die Moralvorstellungen, die Sinnlichkeit und die Sexualität.
Kunst ist immer auch ein Spiegel der Zeit und der Sitten und unserer Gedanken. Wir begegnen der Sinnlichkeit eines barocken Gemäldes anders als der Prüderie des 19. Jahrhunderts. Da sitzt 1886 die unglücklich verliebte Zürcher Dame Lydia Welti-Escher eingezwängt in ihrem Ausgangskostüm, lässt Giovanni Segantini die Wollüstigen in der eisigen Kälte schweben. Und den Helden dieser Zeit steht das wieder völlig andere Männerbild der 68er gegenüber, wie im Werk «Franz und Luciano» (1973) von Franz Gertsch.
Mit Blick auf die Geschlechterrollen, die Moralvorstellungen, den Umgang mit Sinnlichkeit und Sexualität durchstreifen wir die Sammlung des Kunsthauses.
zurück