Werbung Werbung Werbung Werbung

Archiv

Unten finden Sie die unser Programm-Archiv bis zurück ins Jahr 2008. Die älteren Programme (2000 bis 2007) finden Sie im Design ihrer Zeit via die folgenden Links.

2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007

Spielzeiten
Mi 21.05.14 19:00 - 22:00 Villa Stucki
Details
Weiblich? Männlich? Vermischtes
Was ist eigentlich «Männlichkeit»? Definiert sich Männlichkeit durch die Abgrenzung zur Weiblichkeit? Erträgt die Menschheit nicht mehr als zwei Geschlechter?

Ist ein Schwuler «weiblich», nur weil er mit einem Mann zusammen sein will? Sind Schwule in der patriarchalisch geprägten Welt erst gleichberechtigt, wenn sie «richtige Männer» sind? Ist tuntiges Verhalten «weiblich» oder einfach «schwul»?

Ist die hypermaskuline Phase von vielen Transmännern am Beginn der Transition eine Abgrenzung von ihrer Vergangenheit? Was bleibt von der weiblichen Sozialisation? Kann man sie einfach wegwischen? Oder kann man zu seinen weiblichen Anteilen stehen?
Viele Fragen? Viele Antworten? Nach einem Inputreferat von Prof. Dr. Udo Rauchfleisch diskutieren auf dem Podium unter der Leitung von Jil Lüscher:

- Henry Hohmann, Präsident TGNS
- Christoph Janser, Präsident HAB
- Udo Rauchfleisch, Psychologe und Psychotherapeut
- Florian Vock, Chefredaktor Milchbüechli - Zeitschrift für die falschsexuelle Jugend

Anschliessend an das Podium offeriert die Kulturgruppe der HAB einen Apéro.
zurück