Werbung Werbung Werbung Werbung

Archiv

Unten finden Sie die unser Programm-Archiv bis zurück ins Jahr 2008. Die älteren Programme (2000 bis 2007) finden Sie im Design ihrer Zeit via die folgenden Links.

2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007

Spielzeiten
Do 28.05.15 19:00 Les Gareçons
Details
LGBT – Literature gets better together Literatur
Eintritt
Eintritt frei, Kollekte
Vier Autorinnen und Autoren lesen aus ihren Werken unter dem Motto: LGBT - Literature gets better together. Die RainbowLine freut sich, gemeinsam mit Lovis Cassaris, Michi Rüegg, Sandra Wöhle und Inge Luett zu diesem Abend einladen zu dürfen.

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Abend mit spannender Literatur und einem guten Glas Wein.

Inhalt:

Lovis Cassaris - Kurzgeschichten
„Gefühle und andere Plagen in ganz alltäglichen Beziehungen. Lovis Cassaris schreibt über die Liebe in all ihren Facetten. Über Liebende, die Zärtlichkeit wollen und Hiebe bekommen. Und umgekehrt. Über Missverständnisse und Zumutungen, schmerzhafte Erkenntnisse und überraschende Wendungen, so bunt wie das Leben selbst. Manchmal witzig, manchmal grausam erzählt.“

Michi Rüegg - Kolumnen

Sandra Wöhe liest aus „Fünf Jahre danach":
"Sommer, Sonne, Italien. Urlaub pur. Jetzt ist es Oktober und Beate soll wieder arbeiten. Ein Buch soll sie schreiben, über Krebs und das Danach. Gut, sie ist Autorin, sie kann über alles schreiben. Aber über die Zeit nach Krebs? Sie kann es nicht, sagt Beate und weiß, sie will nicht. «Fünf Jahre danach» wird nie geschrieben werden, sagt sie.“

Inge Luett liest aus „Eine Bratsche geht flöten“:
"Inge Lütts ruppig-humorvolle Kommissarin Karin Rogner ist um den passenden Spruch nie verlegen und lässt andere gern an ihren spitzen Bemerkungen teilhaben. Ihr Wirkungsgebiet ist der Thüringer Wald, genauer gesagt: in Suhl bzw. Arnstadt, wo sie sich durchaus den Ruf erarbeitet hat, stets am richtigen Ort zur richtigen Zeit zu sein.“

Organisation: RainbowLine - LesBiSchwulTrans Beratung und Meldestelle für homo- und transphobe Gewalt.
zurück