Werbung Werbung Werbung Werbung

Archiv

Unten finden Sie die unser Programm-Archiv bis zurück ins Jahr 2008. Die älteren Programme (2000 bis 2007) finden Sie im Design ihrer Zeit via die folgenden Links.

2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007

Spielzeiten
Di 22.05.18 20:00 Kaufleuten
Details
Miriam Meckel: Mein Kopf gehört mir Wissenschaft
Eintritt
25 / 15
Tickets/Reservation
Via Link unten
Das Sachbuch 'Mein Kopf gehört mir' handelt davon, dass wir dabei sind, eine gefährliche Grenze zu überschreiten: Unser Denken wird berechenbar, wir werden optimierbar. Miriam Meckel fordert: Wir sollten nicht alles machen, was machbar ist. Wir müssen die Autonomie über unseren Kopf behalten – als Kreativraum und Refugium des Bewusstseins.

Die Publizistin Miriam Meckel ist Herausgeberin der WirtschaftsWoche und Professorin für Kommunikationsmanagement an der Universität St. Gallen. Als Grenzgängerin zwischen Wissenschaft und Praxis beobachtet sie seit Jahren, wie neue Technologien und das Internet unser Leben verändern.

In ihrem neuen Buch 'Mein Kopf gehört mir' macht sie sich auf die Spuren des Brainhacking - diesem neuen Phänomen, das erstaunliche neue Möglichkeiten mit sich bringt, aber mit Vorsicht zu geniessen ist. Miriam Meckel meint: Wir sind dabei, eine gefährliche Grenze zu überschreiten: Unser Denken wird berechenbar, wir werden optimierbar. Dürfen wir alles tun, was wir können?

Moderation: Prof. Dr. Philipp Theisohn, Neuere deutsche Literatur Universität Zürich
zurück