Werbung Werbung Werbung Werbung

Archiv

Unten finden Sie die unser Programm-Archiv bis zurück ins Jahr 2008. Die älteren Programme (2000 bis 2007) finden Sie im Design ihrer Zeit via die folgenden Links.

2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007

Spielzeiten
Details
IQS-Forschungsnacht Wissenschaft
Erleben Sie mit uns einen spannenden Abend und bestimmen Sie mit, wer den LGBTI-Forschungspreis 2017 gewinnt!

8 jungen Referentinnen und Referenten präsentieren jeweils in 10 Minuten ihre aktuellen wissenschaftlichen LGBTI- Projekt- und Forschungsarbeiten an diesem Anlass. Die Fragen und Diskussionen im Anschluss an die Referate ermöglichten einen interessanten und unterhaltsamen Austausch zwischen der Wissenschaft und dem Publikum. Das Programm und Detailinformationen finden Sie nun auf www.queerstudies.ch und
https://www.facebook.com/iqs.ch/ (Facebookseite von IQS zum liken und teilen!)
https://www.facebook.com/events/211135895960654/ (Veranstaltungslink zum liken und teilen!)

Im Anschluss an die Kurzpräsentation der Nominierten entscheidet das Publikum und eine Jury aufgrund der gehaltenen Präsentationen, wer den Network LGBTI-Forschungspreis 2017 im Wert von CHF 500.-. erhält.

Die Veranstaltung ist öffentlich und gratis.

IQS Institute of queer studies ist: ein Projekt unter dem Patronat der Vereine «Network – Gay Leadership» und «Z&H – Gay Students Zurich» und organisiert diese Forschungsnacht. Das Projekt will mit der Forschungsnacht besonders Studierende, jedoch auch etablierte Wissenschaftler/Wissenschaftlerinnen und Dozenten/Dozentinnen anregen, sich in ihrer Tätigkeit mit LGBTI-Themen wissenschaftlich auseinanderzusetzen, mit dem Ziel, die Forschung zu diesen Themen in der Schweiz zu fördern, um vermehrt fundierte Erkenntnisse zu LGBTI-Themen zu erlangen und bekannt zu machen.
zurück