Werbung Werbung Werbung Werbung

Archiv

Unten finden Sie die unser Programm-Archiv bis zurück ins Jahr 2008. Die älteren Programme (2000 bis 2007) finden Sie im Design ihrer Zeit via die folgenden Links.

2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007

Spielzeiten
So 18.05.08 09:30 Zug, Badeplatz Brüggli
Details
Sea Kayak paddeln auf dem Zugersee Sport
Eintritt
CHF 145.-
Im langen, schlanken Sea Kayak übers Wasser zu gleiten, ist ein faszinierendes Erlebnis. Die Boote der Inuit haben sich seit ihrem Einsatz als Jagdboot im Design nicht gross verändert, wenn auch das Material stets weiter entwickelt wird. Was bleibt, ist ein schnelles und kippstabiles Gefährt, das in der Handhabung leicht ist und viel Freude bereitet.

Treffpunkt
18. Mai, 9.30 Uhr, Badeplatz Brüggli in Zug, Chamer Fussweg, erreichbar mit öV. Vom Bahnhof Zug aus Bus Linie 4 bis Station Brüggli. Von dort aus zu Fuss: Bahnlinie mittels Unterführung (Autostrasse) unterqueren, dann links abbiegen, am Campingplatz vorbeigehen, bis zu den Parkplätzen des Badeplatzes.

Leitung
Sarah Zurbrügg-Greenaway , sea kayak center, Sea Kayak Instruktorin, BCU **** skills (British Canoe Union)
Gabriela Zeugin, OK-Mitglied «warmer mai», begeisterte Paddlerin

Kosten
Fr. 145.- (bei mindestens 5 TeilnehmerInnen)
Bezahlung in bar vor Ort oder im Voraus auf unser Postkonto 60-389481-6, sea kayak center, 6330 Cham

Inbegriffen
Materialmiete: Boot, Paddel, Schwimmweste, Neoprenanzug, Paddeljacke, Mittagspicnic / Zwischenverpflegung

Programm
Wir beginnen den Tag mit einer Einführung ins Paddeln und Handhabung der Boote. Schon bald fühlen wir uns wohler in unserem Kajak und brechen zu einem Paddelausflug auf dem Zugersee auf. Wir erkunden die Ufer und geniessen die neue Perspektive vom Sea kayak aus. Unterwegs stärken wir uns mit einem Picnic am Seeufer. Bei gutem Wetter werden wir vom atemberaubenden Panorama von Rigi, Pilatus, Berner und Urner Alpen verwöhnt.

Mitbringen
Badezeug, Gymnastik- oder Sporthose, Sportshirt. Diese Sachen werden unter dem Neoprenanzug getragen. Bei kühler Witterung ungefütterte Nylonjacke und leichter Fleecepullover. Badeschuhe oder Sandalen die nass werden dürfen. Genügend Sonnenschutz, Kappe. Wechselkleider für nach dem Ausflug. Ev. Extra-Pullover für die Pause.
Getränk für unterwegs.

Durchführung / Wetter
Nur bei gutem (dh. mehr oder weniger trockenem) Wetter. Bei heftigen Niederschlägen, Dauerregen mit kühlen Temperaturen oder stürmischem Wetter wird die Fahrt abgesagt. Bei zweifelhafter Wetterprognose entscheiden wir am Samstag (Vortag) bis 15 Uhr, ob die Tour stattfindet. Infos dazu unter der Nummer 079 213 51 06 (Sarah).

TeilnehmerInnen
Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren. Die Versicherung liegt in der Verantwortung des Teilnehmers. Schwimmkenntnisse sind Voraussetzung. Gruppengrösse max. 12 TeilnehmerInnen.
zurück